Diese Seite drucken

Aktionen für Benin


Wir danken allen Helfern und engagierten Mitstreitern für die vielseitigen Aktivitäten, die zur Unterstützung zum Bau von festen Schulgebäuden in der Republik Benin stattgefunden haben. Hinter all den Aktionen steckt viel Arbeit, aufgewendete Zeit und das Denken an Kinder, die man gar nicht kennt. Wir danken Ihnen für die Brücke, die Sie damit in die Herzen dieser Kinder geschlagen haben.


Offene Afrikawoche September 2015 - Erftgymnasium

www.erftgymnasium.de/1290.html

Alle zwei Jahre findet die" Offene Afrikawoche" am Erftgymnasium statt. Eine Woche lang wird der afrikanische Kontinent aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, um ein möglichst rundes Bild zu bekommen, Besonders aktuelle Themen werden in den Workshops erarbeitet. Den Abschluß findet diese Woche im Sponsorenlauf, dessen Erlös für den Bau von Schulen in der Republik Benin gespendet wird. Das Erftgymnasium hat bereits den Bau von 14 Grundschulen und 3 Gymnasien unterstützt. Herzlichen Dank!


Adventsmarkt 2015

www.justus-von-liebig-schulen.de/projekteveranstaltungen/adventsmarkt-2015/index.html

Am 24. November fand der Adventsmarkt der Justus-von-Liebig-Schule in Heufeld bei Bruckmühl in Bayern statt. Seit vielen Jahren unterstützt die Justus-von-Liebig-Schule unsere Schulbauprojekte. Wir danken für die lange Freundschaft!


Nikolausmarkt in Altkaster 2014

"Die Engel von Königshoven"

Die Frauen der Königshovener Bastelgruppe hatte das ganze Jahr über gebastelt, genäht, gestrickt, um diesen wunderschönen Stand auf dem Nikolausmarkt von Altkaster zu bestücken. Schürzen, Kissen, Kasperletheater mit handgemachten Puppen, Tischdecken und Tischläufer, Adventskalender, Topflappen und Türstopper: alles war feinste Handarbeit. Dazu gab es hausgebackenes Spritzgebäck, Quarkstollen und Grittibänz (schweizer Beckmänner) Der Verkaufsschlager des Festes waren jedoch die Engelchen, die die Damen aus alten Gebetbüchern gefaltet hatten. Über 1.300 Stück wurden verkauft. Der volle Verkaufserlös wurde verschiedenen Organisationen gespendet, darunter war auch das Bildungswerk Westafrika.
Vielen herzlichen Dank!
 

109

 
 

110

 
 

2888